Blog

barbara weitzel, buecherleiter
Februar 2019

Das Gedicht von den Sätzen

Viel gelesen heute. Sätze die was sagen.
Sätze die klagen.
Sätze die schlagen,
Seele und Magen.

Sätze die verzagen
machen, weil sie, so getragen,
an der Leichtigkeit nagen.

Aber auch Sätze, die tragen
durch alle Lagen,
reich wie Sagen
oft sind es welche, die fragen.

Sätze die versagen.
Sätze wie Plagen,
aber auch Sätze die ragen
aus dem Geschwätz von Tagen.

viel gelesen. Und für heute
keine Fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren